Detailinformationen


zurück zum gesamten Terminkalender

Ganzjährig

Wege zur GfK-Trainerin und zum GfK-Trainer

Beginnen ist jederzeit möglich. Bitte beachten Sie auch die Termine der Jahresgruppen.

Wir wollen hier gerne einen Beitrag zur Klarheit leisten indem wir unser Verständnis dieser "Ausbildung" beschreiben:

"Ausbilden" kann sich ein Mensch nur selbst. Er trägt dafür die volle Verantwortung und entscheidet frei und bewußt, ab welchem Wissens- und Könnens-Stand er seine Erfahrungen und Unterstützungsangebote an andere Menschen weitergibt. Susanne und Michael Kraft haben sich entschieden, ihre Erfahrungen mit der GfK an Menschen weiter zu geben, die diese innere Haltung in ihr eigenes Leben, ihr Handeln und Denken integrieren wollen.

"GfK-TrainerIn" kann man, wenigstens bis heute, nicht einfach so werden wie man in Deutschland z.B. "SchreinermeisterIn" oder "SteuerfachgehilfIn" oder "Dipl. oec. troph." werden kann! Denn:
Eine Standard-Ausbildung zum "zertifizierten Trainer für Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg" an festen Orten oder Lehrinstituten gibt es bislang noch nicht, auch keinen verbindlichen Lehrplan.

Die sogenannte "CNVC-Zertifizierung" bedeutet für die KandidatInnen die enge inhaltliche und strukturelle Bindung an das "Center for Nonviolent Communication" in Albuquerque/New Mexico/USA und seine Unterorganisationen (networks) in den verschiedenen Ländern dieser einen Erde. Sie ist kein "Diplom", mehr ein persönliches "Commitment".
Mehr über die aktuellen Angebote, Richtlinien und Mindestanforderungen
erfahren Sie auf der Internetseite des CNVC www.cnvc.org.

Das D-A-CH deutsch sprechender Gruppen für Gewaltfreie Kommunikation e.V. begleitet und organisiert die Zertifizierung hier im deutschsprachigen Raum.
Es stehen neun deutsche und drei schweizerische AssessorInnen für die Zertifizierungsempfehlung zur Verfügung. Sie arbeiten jeweils in Dreier-Teams:

Deutschland:
Rita Geimer-Schererz
Edith Sauerbier
Doris Schwab

Esther Gerdts
Sabine Geiger
Susanne Kraft
Frank Gaschler

Vivet Alevi
Monika Flörchinger
Marianne Sikor

Schweiz:
Tina Schmitt
Michael Dillo

Aktuelle Voraussetzungen für die Zertifizierung
1. Registrierung
2. 50 Tage Training bei zertifizierten TrainerInnen inclusive 1 IIT
3. 10 vorliegende Feedbacks von TrainerInnen
4. Zusammenarbeit mit mindestens drei verschiedenen TrainerInnen
5. 10 Feedbacks von TN aus einem Training mit Eigenreflexion
6. 6-12 Monate GfK-Tagebuch
7. Tätigkeit als TrainerIn seit mindestens einem Jahr
8. Moderation von Übungsgruppen
9. Ein Gespräch mit einer Assessorin / einem Assessor zum Klären der Teilnahme und soweit nicht bereits gegeben zum Kennenlernen (persönlich oder telefonisch)

Der Gesamtprozeß der Entwicklung von GfK-Trainer-Fähigkeiten dauert meist mindestens 3 Jahre. Bitte lesen Sie auch die Informationen auf der Internetseite der AssessorInnen.

Da Susanne Kraft seit 2002 CNVC-zertifizierte Trainerin ist, gelten alle in ihrer Verantwortung durchgeführten GfK-Kurse, um auf die erforderlichen 50 Seminartage zu kommen.
Susanne übernimmt auch die Begleitung einzelner Menschen als Mentorin, und seit 2015 als Assessorin im Zertifizierungsprozess.

Sprechen Sie mit uns! Wir planen gerne mit Ihnen einen persönlichen, individuell auf Sie abgestimmten Weg zur GfK-Trainerin oder zum Gfk-Trainer. Dieser Weg ist nicht in jedem Fall mit einer Zertifizierung verbunden.

Falls Sie noch kein GfK-Einführungsseminar besucht haben, beginnen Sie Ihren Weg damit. Danach sprechen wir mit Ihnen über Ihre persönlichen Ziele als GfK-Trainerin oder GfK-Trainer und passende Angebote dazu. "Gelebtes Wohlwollen" heissen diese Kurse bei uns.

Falls Sie bereits ein Einführungsseminar (und evtl. weitere vertiefende Seminare oder Übungsgruppen) besucht haben, melden Sie sich bitte zu unseren Intensiven Übungstagen oder zu einem anderen Vertiefungsseminar/"Jahresgruppe" an. So lernen Sie speziell unsere sehr prozessorientierte Arbeitsweise - und wir lernen Sie kennen. Danach sprechen wir gerne mit Ihnen über Ihre persönlichen Ziele als GfK-Trainerin oder GfK-Trainer und passende Angebote dazu.

Die Kosten für diesen Weg hängen von der Zahl der besuchten Seminare und den jeweils gewählten AusbilderInnen/TrainerInnen ab.

Für alle unsere Kurse gilt das Prinzip der vollen Eigenverantwortlichkeit aller Teilnehmenden für ihr Befinden und Handeln innerhalb und außerhalb der Kurszeiten.


zurück zum gesamten Terminkalender

Impressum: Susanne und Michael Kraft
Trainings und Seminare zur Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg
Mooseurach 16 a - 82549 Königsdorf - Tel. (08179) 99 80 88 - Fax. (08179) 9976779 - Umsatzsteuer-ID: DE 131685628 (Michael Kraft)
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
e-mail: michael@ambula.de, susanne@ambula.de
Startseite
... warum diese Seite ambula.de heisst